Leistungsbeurteilung

Die Kompetenzen

Grundsätzlich sind Überprüfungenformen schriftlicher, mündlicher und praktischer Art grundsätzlich darauf ausgerichtet, die Erreichung der vorgeschriebenen Kompetenzerwartungen (Bewegungs- und Wahrnehmungskompetenz, Sachkompetenz, Methodenkompetenz und Urteilskompetenz) festzustellen.

Sonstige Leistungen im Unterricht/Sonstige Mitarbeit

Zu den Bestandteilen der „Sonstigen Leistungen im Unterricht/Sonstigen Mitarbeit“ zählen im Fach Sport zum einen punktuell und kontinuierlich zu erbringende sportmotorische Leistungen (z. B. Bewegungsaufgaben und sportmotorische Tests). Zum anderen sind auch folgende Beiträge zur Unterrichtsgestaltung zu berücksichtigen: z. B. unterschiedliche Formen der selbstständigen und koorperativen Aufgabenerfüllung, zielgerichtetes und kooperatives Verhalten in Übungs- und Spielsituationen, Beiträge zum Unterricht insbesondere in Gespächsphasen, Präsentationen (u. a. Referate) und von Schülern und Schülerinnen vorbereitete Beiträge zum Unterricht (u. a. Protokolle, Lerntagebücher, Hausaufgaben). Darüber hinaus können auch punktuelle Überprüfungsformen wie z. B. Kolloquien oder schriftliche Übungen zur Lernerfolgskontrolle herangezogen werden.

Insbesondere unterrichtsbegleitende Lernerfolgsüberprüfungen ermöglichen es, die Progression von Lernleistungen bei Schülerinnen und Schülern in ihrer Stegigkeit sowie in vielfältigen Handlungssituationen einzuschätzen und zu berücksichtigen.

Der Bewertungsbereich „Sonstige Leistungen im Unterricht/Sonstige Mitarbeit“ erfasst die im Unterrichtsgeschehen durch mündliche, schriftliche und Beiträge sichtbare Kompetenzentwicklung der Schülerinnen und Schüler. Der Stand der Kompetenzentwicklung in der „Sonstigen Mitarbeit“ wird sowohl durch Beobachtung während des Schuljahres (Prozess der Kompetenzentwicklung) als auch durch punktuelle Überprüfungen (Stand der Kompetenzentwicklung) festgestellt.

Überprüfungsgformen Kurzbeschreibung 
 Darstellungsaufgabe  Zusammenstellung, Anordnung, Erläuterung, Konkretisierung von Sachverhalten
 Analysaufgabe  Strukturen erfassen, Zusammenhänge herstellen, Schlussfolgerungen ziehen
Erörterungsaufgabe Abwägen von Pro und Kontrak, Gegenüberstellen von unterschiedlichen Positionen, Aussagen und Sachverhalte beruteilen, Alternativen aufzeigen, Stellung beziehen 
Sportmotorische Testverfahren Unterschiedliche, quantitativ messbare sportpraktische Handlungen 
 Demonstration Qualitativ bewertbare sportbezogene Bewegungshandlungen 
PräsentationQualitativ bewertbare sportbezogene Darstellungsleistungen